Search

  • deutsch
  • english
  • dutch
  • francais
  • magyar
  • español
  • italiano
  • polski
  • ???????
  • ceština
  • dansk
  • svenska
  • català
  • deutsch

Fleisch in seiner ganzen Vielfalt.

An den internationalen Märkten gibt es einen hohen Bedarf an Schlachtnebenprodukten. EUROmeat kauft bei seinen Lieferanten rund 100 Produkte vom Schweinerippchen bis zur Nackensehne vom Rind und sortiert diese an den Standorten Marl, Würzburg und Appenweier nach Vorgaben des Marktes, um so standardisierte Endprodukte in wirtschaftlich interessanten Mengen anbieten zu können.

Das Ziel: Angebot und Nachfrage koordinieren und die bestehenden Marktchancen durch ein breites und qualitativ hochwertiges Produktangebot abdecken. Die Key-Accounter suchen dabei proaktiv für alle Artikel eine attraktive Absatzmöglichkeit, um die Wertschöpfung der Lebensmittelprodukte für Lieferanten zu steigern.

Verwertung von Fleisch und genusstauglichen Nebenprodukten.

In Schlacht- und Zerlegebetrieben fallen hochwertige Nebenprodukte vom Schwein und vom Rind an, die unter strengen Hygienerichtlinien gewonnen werden. Aufgrund veränderter Verzehrgewohnheiten in Deutschland wie in Europa insgesamt genießen Konsumenten jedoch gerne und häufiger als früher veredelte Fleischprodukte wie etwa Filetstücke. Traditionelle Erzeugnisse wie Herz oder Schweinepfoten können nur noch schwer ihrem eigentlichen Wert entsprechend vermarktet werden.

EUROmeat vermarktet lebensmitteltaugliche Produkte optimal für seine Lieferanten – mit größtmöglicher Wertschöpfung, die sich auch im Betriebsergebnis des Produzenten zeigt. Nebenprodukte erhalten damit den Stellenwert, der ihrer Qualität entspricht.

 

Nebenprodukte vom Schwein

EUROmeat eröffnet Absatzmöglichkeiten für die gesamte Bandbreite der genusstauglichen Nebenprodukte vom Schwein. Im EUROmeat-Produktkatalog sind alle Artikel übersichtlich auf einen Blick zusammengefasst. Kunden finden den Produktkatalog hier zum Download als PDF-Dokument.

 

Nebenprodukte vom Rind.

EUROmeat eröffnet Absatzmöglichkeiten für die gesamte Bandbreite der genusstauglichen Nebenprodukte vom Rind. Im EUROmeat-Produktkatalog sind alle Artikel übersichtlich auf einen Blick zusammengefasst. Kunden finden den Produktkatalog hier zum Download als PDF-Dokument.  

 

Nebenprodukte für die Gelatineherstellung.

Gelatine ist ein Grundstoff, der vielfältige Anwendungsmöglichkeiten hat. Eingesetzt wird Gelatine etwa in der Lebensmittelindustrie, der Fotoindustrie sowie in der Pharma- oder Kosmetikindustrie. Aufgrund unserer EG-zugelassenen Standorte können wir bei EUROmeat sämtliche lebensmitteltaugliche Schweineschwarten und -knochen für die Gelatineherstellung sammeln und verarbeiten.

Die Qualität der Produkte hängt ganz entscheidend von der Beschaffenheit der Rohwaren ab. EUROmeat garantiert diese Qualität durch eine lückenlose Kühlkette sowie professionelle Rohwarenkontrollen.

Karriere bei EUROmeat - ein Teil der SARIA-Gruppe.

Wir sind der beste Partner für nachhaltige Lösungen und setzen mit maßgeschneiderten Produkten und Dienstleistungen neue Standards innerhalb unserer Branche. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Mit über 11.000 Mitarbeitern und Aktivitäten in 26 Ländern der Welt ist SARIA ein globales Unternehmen und einer der führenden Spezialisten für die Verwertung von tierischen und pflanzlichen Reststoffen. Gleichzeitig legen wir als Familienunternehmen Wert auf eine Hands-on-Mentalität und wollen jeden Mitarbeiter entsprechend seiner Fähigkeiten fordern und fördern. Es ist diese Kombination, die uns als Arbeitgeber auszeichnet und den Arbeitsalltag bei SARIA prägt.

Dank des breiten Spektrums an Tätigkeitsfeldern und des kontinuierlichen Wachstums unserer Gruppe bieten wir spannende Karrieremöglichkeiten und passende Jobs für nahezu jeden beruflichen Hintergrund. Als Mitarbeiter der SARIA-Gruppe können auch Sie Ihren Teil dazu beitragen, einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu unterstützen. Weitere Informationen und aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie hier.

Möchten Sie mehr über uns erfahren?

Bitte kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
E-Mail: infonoSpam@saria.de | Telefon: +49 2592 210 0