| Suche  Suche starten

Wir bieten unseren Kunden die einzigartige Möglichkeit, alle anfallenden Nebenprodukte an einen einzigen Abnehmer zu vermarkten - kontaktieren Sie uns!

Fleisch in seiner ganzen Vielfalt. 

An den internationalen Märkten gibt es einen hohen Bedarf an Schlachtnebenprodukten. EUROmeat kauft bei seinen Lieferanten rund 100 Produkte vom Schweinerippchen bis zur Nackensehne vom Rind und sortiert diese an den Standorten Marl, Würzburg und Appenweier nach Vorgaben des Marktes, um so standardisierte Endprodukte in wirtschaftlich interessanten Mengen anbieten zu können.

Das Ziel: Angebot und Nachfrage koordinieren und die bestehenden Marktchancen durch ein breites und qualitativ hochwertiges Produktangebot abdecken. Die Key-Accounter suchen dabei proaktiv für alle Artikel eine attraktive Absatzmöglichkeit, um die Wertschöpfung der Lebensmittelprodukte für Lieferanten zu steigern.




Impressum | Datenschutzhinweise | © EUROmeat – EUROmeat ist eine eingetragene Marke der UNIMELT GmbH